Zum Inhalt springen

1/2004

Verfassungspolitik - verfasste Politik

Schwerpunkt  | Tagespolitik  | Lehre & Forschung  | DVPW  | Tagungsberichte  | Rezensionen

Schwerpunkt

Gabriele Wilde, Sabine Berghahn
Einleitung: Verfassungen und Geschlechterpolitik

Petra Dobner
Zur Konstitutionalisierung von Gleichberechtigungsansprüchen
[Abstract]

Heike Meyer-Schoppa
„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“
Vom „Nebenwiderspruch“ zur Verfassungsnorm – eine historische Annäherung
[Abstract]

Sabine Berghahn
Verfassungspolitischer Streit um ein Stück Stoff
Das Kopftuch der Lehrerin im Konflikt zwischen Grundrechtsschutz, staatlicher Neutralität in Glaubensfragen und föderaler Gesetzgebung
[Abstract]

Stefanie Kron
Venezuela: Verfassung und staatliche Frauenpolitik
[Abstract]

Claudia Neusüß
Polen: Verfassungsnorm, Gleichstellungswirklichkeit und die Hoffnungen der Frauen auf die EU
[Abstract]

Mercedes Mateo Diaz, Susan Millns
Die Rolle der Frau und die konstitutionelle Zukunft der Europäischen Union
[Abstract]

Tagespolitik

Christina Klenner
„Bilanz 2003“: Brauchen wir wirklich kein Gleichstellungsgesetz?

Gertraude Krell, Renate Ortlieb
Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Privatwirtschaft
Ergebnisse einer Unternehmensbefragung

Joyce Marie Mushaben
„Die Freiheit, die ich meine …“: An American View of the Kopftuch Debate

Marion Böker
Einmischung der Nichtregierungsorganisationen dringend geboten:
Zum aktuellen konstruktiven (Frauen-)Menschenrechtsdialog um den 5. Staatenbericht zu CEDAW

Claudia Wallner
Eine Präsidentin muss es sein:
Bundespräsidentschaftswahl und innerparteiliche Frauenpolitik in Österreich

„Frauen haben auch einen Kopf“
– Interview mit Mariama Cissé

zum Seitenanfang

Lehre & Forschung

Holger Krimmer, Annett Schenk, Annette Zimmer
Karrierewege von Professorinnen an Hochschulen in Deutschland

Smilla Ebeling, Karin Flaake, Heike Fleßner
Frauen- und Geschlechterstudien in Zeiten der Modularisierung und Übergänge in die BA/MA-Studiengangsstrukturen.
Das Beispiel der Gender Studies an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Stephanie Bock, Hildegard Matthies, Birgit Riegraf, Karin Zimmermann
Gender Mainstreaming – ein Thema für die Wissenschaftsforschung

zum Seitenanfang

DVPW

Ergebnisse und dringender Appell des AK „Politik und Geschlecht“

Gabriele Abels
ericht des Ständigen Ausschuss für Fragen der Frauenföderung (StAFF)

zum Seitenanfang

Tagungsberichte

Marianne Kriszio
HWP-Fachprogramm Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre – Bilanz und Aussichten:
Kongress vom 5.bis 6. November 2003 in Hannover

Daniela Hrzán
„Gotteskrieg“ und Geschlecht: Gewaltdiskurse in der Religion:
Internationale Tagung vom 11. bis 13. Dezember 2003 in Berlin

Birgit Erbe
Rechte erweitern? Die EU-Reform und der Erweiterungsprozess aus Geschlechterperspektive:
Tagung vom 11. bis 12. Dezember 2003 in Berlin

Sabine Beckmann
Work under Pressure – Arbeit unter Druck: Qualitätsstandards von Arbeit im Arbeitsraum Europa - Feministische Einsprüche und Anstöße –
2. Marburger Arbeitsgespräche vom 25. bis 27. Februar 2004

Miriam Gwisdalla
Macht – Erfahrung – Politik:
Tagung vom 19. bis 21. März 2004 in Berlin

zum Seitenanfang

Rezensionen

Diana Auth
ZuverDienerinnen in der Dienstleistungsgesellschaft
- Sammelrezension zu Frauen und Erwerbsarbeit

Andrea Gabler
Neue Literatur zu Frauenfrage und Frauenbewegung(en)

Gesine Fuchs
Elisabeth Holzleithner:
Recht Macht Geschlecht. Legal Gender Studies. Eine Einführung

Barbara Prainsack
Neue Literatur zu Geschlecht und Biopolitik

Beate Rosenzweig
Gudrun-Axeli Knapp, Angelika Wetterer (Hg.):
Achsen der Differenz. Gesellschaftstheorie und feministische Kritik II

Ulrike Mast Kirschning
Gleiches Recht – gleiche Realität ? Welche Rechte bieten Völkerrecht, Europarecht und nationales Recht für die Gleichstellung von Frauen?
Tagung vom 26. bis 28. November 2003 in Loccum

zum Seitenanfang